Lauterbach-Maar, 13.05.2018
Vor kurzem stand wieder einmal ein spannender Dienst für die Bambinifeuerwehr Lauterbach-Ost auf dem Dienstplan. Insgesamt 29 Löschzwerge erkundeten zusammen mit ihren Betreuern die Zimmerei Schmidt Holzbau im Steinweg in Lauterbach-Maar. Schmunzelnd unter dem Motto „Girls'Day- und Boys'Day“ führte Inhaberin und Zimmermeisterin Katrin Schmidt-Wagner den angehenden Feuerwehrnachwuchs durch die beeindruckenden Bürogebäuden, Hallen und erklärte die einzelnen Produktionsprozesse.
Sie erfuhren wie Dachstühle und ganze Häuser am Computer geplant und später von einer CNC gesteuerten Abbundanlage zum Richten für Dächer und Wände aus Holz zugeschnitten wurden.
Mit etwas handwerklichem Geschick konnten Sie mit Unterstützung der Azubis Max, Mirco sowie den Praktikanten Moritz ihren eigenen Gartenstuhl aus Holz mit einem Akkuschrauber und Spax zusammen bauen.
Für das Frühstück zeigten sich Karl Schmidt Seniorchef und Firmengründer mit seiner Frau Ursula an Ort und Stelle verantwortlich. Für die lehrreiche Führung durch das Unternehmen dankte Andreas Wahl im Namen des Betreuerteams mit einem köstlichen Frühstücks-Gutschein für die gesamte Belegschaft. „In der heutigen Zeit ist das nicht selbstverständlich, was uns hier geboten wurde“, betonte er ausdrücklich vor den Elternteile. Anschließend wurden die Kinder freudestrahlend inklusive Gartenstuhl an die Eltern übergeben. Das Holzbauteam Schmidt hat sich über den Besuch der Bambinifeuerwehr sehr gefreut.
 
Text: Freiwillige Feuerwehr Lauterbach (A. Wahl)
Fotos: Freiwillige Feuerwehr Lauterbach (A. Wahl)