Drucken
Zugriffe: 2666
Lauterbach, 18.06.2015
Um vor Ort sachkundig zu bleiben, führte die Bambinifeuerwehr Ost der Kreisstadt Lauterbach vor Kurzem eine „Begehung am Sonderobjekt“ auf dem Gelände des 50.000 Quadratmeter großen Vogelschutzgehölzes in der Feldgemarkung Maar durch. Unter die Lupe nahm der Feuerwehrnachwuchs auch die in 1974 erbaute Vereinshütte und den angelegten Fischteich wo Fische sehr lebendig und attraktiv leben.
Jede Frage rund um den Verein wusste der zweite Vereinsvorsitzende Kai Artus den Mädchen und Jungen zu beantworten. „Kai hat auf jede Frage eine Antwort gehabt, auch so, dass die Kids alles verstanden haben", hob das Betreuerteam mit Jens Lerch, Andreas Wahl und Theresa Kreis hervor. Bevor die 28-köpfige Gruppe wieder den Weg zum Feuerwehrgerätehaus antrat, stärkte man sich noch mit einer Grillwurst im Brötchen und gepflegten Getränken, die von Kai Artus, Thomas Hesse und Dirk Kreit serviert wurden.
Die Bambinifeuerwehr, die zur Zeit aus 32 Mitglieder und vier Betreuer besteht, freut sich schon auf das 10-jährige Bestehen, was vom 05. bis 06. September 2015 am Eckwasser in Maar gebührend gefeiert werden soll.



Text: Freiwillige Feuerwehr Lauterbach (A.Wahl)
Foto: Freiwillige Feuerwehr Lauterbach (A.Wahl)

Cookie-Hinweis

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte gespeichert werden und für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig sind. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten, eine optimale Performance und einen reibungslaufen Aufbau zu gewährleisten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Weitere Informationen zu diesen Cookies und der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unserer Datenschutzbestimmung. Mit der Nutzung unseres Nachrichtenportals stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.

Mehr Informationen zur Verwendung von Cookies auf unserer Seite, bieten wir Ihnen in unserer Datenschutzbestimmung.

Ok