Drucken
Zugriffe: 1882
Lauterbach, 04.12.2014

Vor kurzem hatten die Mitglieder der Jugend- und Bambinifeuerwehr Lauterbach-Ost ihren großen Backtag im Feuerwehrgerätehaus Maar. Die rund 30 köpfige Gruppe ging mit sehr viel Engagement an die Sache heran. Erst hieß es den Teig zu kneten, auszurollen, Plätzchen auszustechen, Bleche zu bestücken und das Backgut individuell zu dekorieren. Anschließend wurden die Bleche in die Küche zum Abbacken gebracht. „Die Plätzchenformen errangen dabei besondere Aufmerksamkeit“, so Jens Lerch, Leiter der Bambinifeuerwehr.

In der Zeit, in der die Plätzchen im Ofen braun gebacken wurden, konnten alle allerlei weihnachtlichen Schmuck basteln. Der Stadtjugendfeuerwehrwart Jörg Blankenburg machte sich auch ein Bild vom den Nachmittag und hat ein positives Feedback an die Jugendlichen und Betreuer abgegeben. Allein der Spaß, den alle Beteiligten hatten, rechtfertigt die anschließend erforderliche Grundreinigung von Böden und Tischen, resümierte der Zug- und Wehrführer Martin Kreis schmunzelnd. Vereinsvorsitzender Andreas Wahl bedankte sich bei allen, die zum Gelingen beigetragen haben und betonte die „super tolle Gemeinschaftsaktion der beiden Jugendwehren.“

 

Das Highlight in 2015
Während der dritten Romantischen Nacht am Eckwasser, die vom 05. – 06. September 2015 stattfindet, soll das 10-jährige Bestehen der Bambinifeuerwehr gefeiert und gewürdigt werden.



Text: Freiwillige Feuerwehr Lauterbach (A.Wahl)
Fotos: Freiwillige Feuerwehr Lauterbach (A.Wahl)