Drucken
Zugriffe: 2517

Lauterbach, 28.05.2014
Vor kurzem besuchte die Bambinifeuerwehr Lauterbach-Ost die Werkfeuerwehr der STI Group am Standort Lauterbach. Björn Preuss-von Brincken, Leiter der Werkfeuerwehr, begrüßte die 15-köpfige Gruppe mit deren Betreuer auf dem Werksgelände. Nach der Besichtigung der Werkfeuerwehr und dem Feuerwehrfahrzeug TLF 30/25 nahmen die angehenden Brandschützer an einem mobilen Feuerlöschtraining teil. Herr Preuss-von Brincken vermittelte den Bambinis drei wichtige Punkte:
Wie verhalte ich mich bei einem Brand, was mache ich als erstes und wie verwende ich einen Feuerlöscher richtig.
Danach durfte jeder einige Male mit dem Übungsfeuerlöscher eine brennende Schale löschen.

Dieser Teil Ausbildung ist auch in jungen Jahren schon sehr wichtig, damit die Mädchen und Jungen nicht in Panik geraten bei einem kleinem Feuer, sondern dieses mit einem Feuerlöscher ausmachen“, so die Betreuer.

Als Dankeschön erhielt der Leiter der Werkfeuerwehr einen kleines Wurstpaket.


Text: Freiwillige Feuerwehr Lauterbach (A.Wahl)
Fotos: Freiwillige Feuerwehr Lauterbach (A.Wahl)