Drucken
Zugriffe: 3686

Lauterbach, 06.04.2014
Auch eine Abordnung der Einsatzabteilung vom Feuerwehrverein Maar machte sich heute Morgen nach der ersten Gruppenübung auf den Weg, um im Eichhofkrankenhaus an der Typisierung für Sabine Trabandt (wir berichteten) und Anderen, an Leukämie erkrankten Patienten, teilzunehmen.
Im Anschluss überreichten die Brandschützer von Maar noch zusätzlichen einen Scheck über 300 Euro an die Töchter Maike und Annina Trabandt.

"Nun hoffen wir, dass die Typisierung den erhofften Erfolg mit sich bringen wird", so der erste Vereinsvorsitzende Andreas Wahl. Erfreut waren alle über die gute Organisation dieser Typisierungsaktion.


 

Text: Freiwillige Feuerwehr Lauterbach (A.Wahl)
Fotos: Freiwillige Feuerwehr Lauterbach (A.Wahl)

Cookie-Hinweis

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte gespeichert werden und für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig sind. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten, eine optimale Performance und einen reibungslaufen Aufbau zu gewährleisten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Weitere Informationen zu diesen Cookies und der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unserer Datenschutzbestimmung. Mit der Nutzung unseres Nachrichtenportals stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.

Mehr Informationen zur Verwendung von Cookies auf unserer Seite, bieten wir Ihnen in unserer Datenschutzbestimmung.

Ok