Drucken
Zugriffe: 2093

Lauterbach-Maar, 29.10.2013
Die Bambini- und Jugendfeuerwehr Lauterbach-Ost trifft sich nicht nur um zu üben wie man einen Löschangriff aufbaut, Knoten sticht oder technische Hilfe leistet. Denn pünktlich zu Halloween durfte der Feuerwehrnachwuchs während eines Dienstes im Feuerwehrgerätehaus Maar ihrer Kreativität beim Kürbisschnitzen freien Lauf lassen. Unter Aufsicht der Betreuer und einiger Eltern wurden dann von den Kindern die Gruselgesichter geschnitzt. Dabei entstanden bei bester Laune viele gruselige „Fratzen“. Von dem vorhandenem Fruchtfleisch bereitete Hobbykoch Dirk Kreit den Mitgliedern eine leckere Kürbissuppe vor.

Der dreistündiger Dienst hat allen viel Spaß bereitet und wird sicherlich im nächsten Jahr wiederholt. Die Ergebnisse, die die Kinder stolz mit nach Hause nehmen durften, können sich sehen lassen, so der Leiter der Bambinifeuerwehr Andreas Wahl.

P1030212 Kopie
P1030214 KopieP1030216 KopieP1030217 KopieP1030219 KopieP1030222 KopieP1030224 KopieP1030226 KopieP1030233 Kopie

Text: Freiwillige Feuerwehr Lauterbach (A.Wahl)
Fotos: Freiwillige Feuerwehr Lauterbach (A.Wahl)