Drucken
Zugriffe: 2357

Lauterbach-Maar, 27.10.2013
Feuerwehrverein Maar spendet für einen guten Zweck - Spende an Kinderhospiz „Bärenherz“
Eine weitere Spende die der Feuerwehrverein Maar bei der zweiten „Romantischen Nacht am Eckwasser“ erwirtschaftet hatte, ging an das Kinderhospiz "Bärenherz" einer Organisation, die sich für unheilbar erkrankte Kinder mit einer geringen Lebenserwartung einsetzt und mehrere Dauerpflegeheime unterhält.

Nach einer Gruppenübung der Einsatzabteilung überreichte der Vereinsvorsitzender Michael Schalla an Walter Günther einen Scheck, mit einem namhaften Betrag von 500 Euro. Schalla zeigte sich erfreut über die positive Resonanz, die das Fest in der Maarer Bevölkerung hervorgerufen hatte. So sei es dem Verein möglich, eine Spende in dieser Höhe zu überreichen. Ebenso dankte er dem Ehepaar Walter und Annemie Günther für den musikalischen Beitrag mit ihrer Drehorgel am Fest.
Walter Günther, der seit nun mehr als sieben Jahren mit der Drehorgel unterwegs ist und für die Stiftung „Bärenherz“ in Wiesbaden spielt, nahm den Scheck entgegen und dankte den Brandschützer für die großartige Spende. Als kleine Anerkennung überreichte der Maarer-Drehorgelspieler zwei Bärenherz Bärchen.


Übergabe Spendenscheck: Walter Günther (4. v.l.), Vereinsvorsitzender Michael Schalla (5. v.l.)


Text: Freiwillige Feuerwehr Lauterbach (A.Wahl)
Foto: Freiwillige Feuerwehr Lauterbach (A.Wahl)