Drucken
Zugriffe: 6038

Bergheim-Niederaussem, 15.01.2011 und 16.01.2011
Einsatzabteilung Maar besuchte Partnerwehr in Niederaussem Die Einsatzabteilung Maar besuchte anlässlich einer Herrensitzung ihre Partnerfeuerwehr in Niederaussem bei Köln. Dazu traf man sich in den frühen Morgenstunden, um sich auf den Weg nach Niederaussem zu machen. Nach der Ankunft wurde sich gleich in der Feuerwehrwache mit einem Mittagessen gestärkt. Danach fuhren die Feuerwehrleute in das Braunkohlekraftwerk des Betreibers RWE nach Neurath zu der Werksfeuerwehr. Bei der Führung konnten die Gäste die Räumlichkeiten und deren Fahrzeugen besichtigen. Dort ist auch der „Bronto Skylift“ mit seinem Gelenkmast, der auf eine Höhe von fast 90 Metern ausgefahren werden kann, stationiert. Danach besichtigten die Maarer das Braunkohlekraftwerk und die Werksfeuerwehr in Niederaussem. Dort konnten die Besucher von einer Höhe von 170 Metern die Aussicht genießen. Mit dem Abendessen in der Tennishalle endete der erste Tag. Am zweiten Tag besuchte man nach dem Frühstück die Herrensitzung, auf der die Maarer viele Gardetänze, Sketche und Büttenreden bewundern konnten.Beim Abendessen wurden schon wieder Karten für die nächste Sitzung in 2012 bestellt. Am Montag nach dem Frühstück wurde die Heimreise angetreten.

 

{phocagallery view=category|categoryid=5|limitstart=0|limitcount=0|detail=6}


Text: Freiwillige Feuerwehr Lauterbach (A.Wahl)
Fotos: Freiwillige Feuerwehr Lauterbach (A.Wahl)

Cookie-Hinweis

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte gespeichert werden und für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig sind. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten, eine optimale Performance und einen reibungslaufen Aufbau zu gewährleisten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Weitere Informationen zu diesen Cookies und der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unserer Datenschutzbestimmung. Mit der Nutzung unseres Nachrichtenportals stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.

Mehr Informationen zur Verwendung von Cookies auf unserer Seite, bieten wir Ihnen in unserer Datenschutzbestimmung.

Ok