Kurzchronik der Freiwilligen Feuerwehr Wernges

Die Freiwillige Feuerwehr Wernges wurde im Jahre 1934 gegründet. Leider gibt es bis zum Jahre 1970 kaum Aufzeichnungen, sodass die hier aufgeführte Kurzchronik erst mit der Einführung Gerhard Zinns als Ortsbrandmeister (nach der Gebietsreform 1973 Wehrführer) und Vereinsvorsitzenden 1970 beginnt. Lediglich die alte Handspritze und der Tragkraftspriztenanhänger sind noch erhalten.

1976 konnte die Wehr Wernges ein neues TSF in Empfang nehmen.

Die Wasserversorgung wurde durch die Installation eines neuen Hochbehälters (1976) und zahlreicher Hydranten im Ortsgebiet verbessert.

Von 1978 bis 1986 war die Feuerwehr Ausrichter der Kirmes in Wernges.

1982 wurde zum ersten Mal eine gemeinsame Übung mit Willofs durchgeführt. Ab dem Jahr 93 beteiligte sich auch die Wehr aus Udenhausen an den Übungen. Die nun schon zur Tradition gewordenen gemeinsamen Übungen erfreuen sich großer Beliebtheit unter den Kameraden.

Im Jahre 1984 feierte die Wehr Wernges ihr 50-jähriges Jubiläum. Im darauf folgenden Jahr beteiligte sich die Wehr tatkräftig an der 700 Jahr Feier unseres Ortes.

1990 kam es zu einem Großbrand in Wernges. Das landwirtschaftliche Anwesen der Familie Bauer (Lauterbacher Straße - heute Steinbergstraße) brannte in voller Ausdehnung. Durch den Einsatz aller Lauterbacher Stadtteilwehren und der Wehr Willofs konnte das angrenzende Wohnhaus vor größerem Schaden bewahrt werden.

Im Rahmen des 60-jährigen Jubiläums (1994) wurde der Stadtfeuerwehrtag in Wernges durchgeführt. Neben der gemeinsamen Jahreshauptversammlung der Stadtteilwehren und einem Festkommers fand auch eine gemeinsame Übung mit allen Stadtteilwehren, sowie den Wehren aus Willofs und Udenhausen statt. Eine neue Tragkraftspritze konnte während des Jubiläums in Empfang genommen werden.

In der 25-jährigen Amtszeit von Gerhard Zinn, die 1995 zu Ende ging, wurden neben verschiedenen Festen auch zahlreiche Ausflüge unternommen. So besuchte man unter anderem den Rhein-Main Flughafen, die Städte Würzburg und Rüdesheim, das Feuerwehrmuseum in Fulda und die Firma Ziegler in Giengen.

Reinhard Krüger übernahm nun die Geschicke der Wehr. Unter seiner Führung wurde unter anderem das alte Wasserwerk abgedichtet, sodass eine zusätzliche Brandreserve zur Verfügung steht. Seit 1999 beteiligt sich die Wehr an den Stadtputztagen und sichert den in unserem Dorf neu ins Leben gerufenen St.-Martins-Umzug ab.

Im Jahre 2000 übernahm Andreas Bauer das Amt des Wehrführers und Vereinsvorsitzenden.

2002 erhielt unsere Wehr ihr jetziges TSF und die neue Einsatzkleidung. Zu diesem Fahrzeug gehören auch 4 Atemschutzgeräte, die jedoch erst 2006 verladen wurden, da man vorher nicht genügend Atemschutzgeräteträger zur Verfügung hatte.

Eine weitere Verbesserung erfolgte 2005 durch die Anschaffung von neuen Funkmeldeempfängern.

Bereits seit 2004 bildet die Feuerwehr Wernges mit der Wehr aus Maar und dem LF 16-TS aus Lauterbach den 2. Löschzug der Stadt Lauterbach. 2006 wurde dann aus der Feuerwehr Wernges und der Feuerwehr Maar die Feuerwehr Lauterbach Ost mit dem Wehrführer Martin Kreis und dessen Stellvertreter Andreas Bauer.

Im Jahre 2007 begann der Bau des neuen Gerätehauses in Wernges. Bereits 1989 machte man sich Gedanken um einen eventuellen Neubau des Gerätehauses, da das Alte zu klein und in einem schlechten Zustand ist. Die Diskussionen zogen sich über Jahre hin und man erkannte, dass ein kompletter Neubau nicht realisierbar sei. Danach wurden über neue Möglichkeiten nachgedacht und man kam 1998 zu dem Gedanken die Genossenschaftshalle entsprechend umzubauen. Es bedurfte noch weiterer 9 Jahre, harten Diskussionen und Verhandlungen bis man mit dem Bau des Gerätehauses beginnen konnte.

Gemeinsam mit dem 725-jährigen Dorfjubiläum wurde im August 2010 das 75-jährige Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Wernges mit einem Festkommers gefeiert. Gleichzeitig wurde das neuen Gerätehauses mit der Schlüsselübergabe durch den Bürgermeister offiziell in Betrieb genommen. Damit endet die insgesamt vierjährige Bauzeit.



Historische Gerätschaften und Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Wernges:

                    Historische Feuerlöschpumpe    TSA
Historisches Tragkraftspritzenfahrzeug Tragkraftspritzenfahrzeug