Techn. Hilfe > sonstige techn. Hilfeleistung

Einsatzart: Hilfeleistung / Ölspur / Auslaufende Betriebsstoffe
Datum & Uhrzeit: 21.07.2017 - 11:54 Uhr Zugriffe: 456
Einsatzort: Landesstraße 3140 zwischen Lauterbach und Dirlammen

H 1 - H 1 - Öl und Glas auf Verkehrsfläche nach Verkehrsunfall

Motorradfahrer prallt frontal in Pkw
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag auf der Landesstraße zwischen Lauterbach und dem Lautertaler Gemeindeteil Dirlammen. Laut ersten Polizeiangaben prallte ein 47-jähriger Motorradfahrer aus Lauterbach frontal in das Fahrzeug eines 86-jährigen Autofahrers aus Lauterbach. Zur Unfallursache nahm eine Streife der Lauterbacher Polizeistation die Ermittlungen auf, nach ersten Erkenntnissen der Beamten könnte der Autofahrer den Motorradfahrer beim Abbiegen in einen Feldweg übersehen haben.

Durch den Aufprall zog sich der Motorradfahrer schwere Verletzungen zu, der Autofahrer wurde leicht verletzt. Zwei Rettungsteams und ein Notarzt versorgten die Unfallopfer und lieferten sie mit Rettungswagen in eine nahegelegene Klinik ein. Auch die Feuerwehr der Stadt Lauterbach war im Einsatz, da Öl und Kraftstoffe aus den Unfallwracks flossen. Mit Bindemittel und Besen wurde die Verunreinigung von den Feuerwehrleuten beseitigt. Während der Rettungsarbeiten war die Landesstraße rund eine Stunde voll gesperrt. Den entstandenen Sachschaden bezifferte die Polizei vor Ort auf mindestens 10.000 Euro.

Text: nh24.de (pw)
Fotos: nh24.de (pw)

weiterführende Informationen : Presselink Presselink Presselink
 

Sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

4 Helme fuer Ihre Website 2013