Brandeinsatz > Sonstiges

Einsatzart: Brandeinsatz / Kleinbrand B
Datum & Uhrzeit: 04.04.2017 - 01:34 Uhr Zugriffe: 589
Einsatzort: Lauterbach, Gabelsbergstraße

F 1 - Brennt Mülltonne

Zwei Mülltonnenbrände in einer Nacht - einer wieder bei der A-v-H-Schule - Bei der Anfahrt zur ersten Einsatzstelle bemerkte die Feuerwehr den zweiten Brand
Gegen 01:41 Uhr meldete die Leitstelle einen Mülltonnenbrand in der Gabelsberger Straße. Die Freiwillige Feuerwehr und ein Streifenwagen der Polizeistation Lauterbach fuhren zu der Einsatzstelle. Auf dem Weg zur Einsatzstelle bemerkte die Feuerwehr einen weiteren Brand; wieder an der Alexander-von-Humboldt-Schule und wieder zwei Mülltonnen.

Sascha Wirth von der Freiwilligen Feuerwehr Lauterbach, Löschzug Mitte fasste auf Nachfrage von German BaseStream News-Online zusammen: "Mittwoch vor zwei Wochen waren wir das erste Mal gegen 22.00 Uhr an der Alexander-von-Humboldt-Schule. Dort hatte eine blaue Mülltonne gebrannt. Circa zwei Stunden später die zweite blaue Mülltonne. Eine Woche später haben dann beide blaue Mülltonnen gebrannt, wieder am AvH. Letzte Woche Donnerstag auf Freitag eine gelbe Tonne hinter der Kirche. Und heute Nacht eben die drei Tonnen, die zwei Tonnen wieder bei der Alexander-von-Humboldt-Schule und der andere blaue Müllcontainer in der Gabelsberger Straße."

Die Feuerwehr konnte die Brände schnell löschen. Welche Intention dahinter steckt, vermag Sascha Wirth nicht zu sagen. Ein gewisses Schema ist zu erkennen. Fluchtwege und Versteckmöglichkeiten gibt es halt in der Innenstadt immer, so Wirth. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Schaden von rund Eintausend Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und schießt Brandstiftung nicht aus.

Text: German BaseStream

alarmierte Organisationen: Löschzug Lauterbach-Mitte

eingesetzte Fahrzeuge: LF 20/16 - Löschzug Lauterbach-Mitte

 
 

4 Helme fuer Ihre Website 2013